Schlagwort: Trend

Statement-Pullover für den Mann


Es ist wieder soweit!

Herbst und Winter macht wieder mehr Lust sich mit dem modischen Trend bei Herren-Pullover zu befassen. 10 Vorschläge bietet das GQ Männermagazin, sehr unterschiedlich im modischen, wie auch im preislichen Segment. Wer darüber hinaus  noch mehr über aktuelle Männermode wissen möchte findet entsprechende Beiträge.

https://www.gq-magazin.de/mode/galerie/statement-pullover-looks-trend

Werbung im Link

Mode – Der Schlabberlook in Corona-Zeiten für die ganze Familie


Schlabberlook

Heute würde selbst Karl Lagerfeld Jogginghose tragen. Die Bekleidungsindustrie hat sich voll auf den Corona-Schlabberlook eingestellt. Man verliert nicht mehr „Die Kontrolle über sein Leben,“ wenn man Jogginghose trägt, denn wahrscheinlich hat die Pandemie uns die Kontrolle längst genommen.😉 Es gibt fast keine große Marke mehr die sie nicht ins Sortiment genommen hätte.


Die Auswahl reicht von der grauen Allzweckhose aus dickem Sweatshirtstoff bis hin zu der von Gucci mit fettem Logodruck für 800 Euro. Jemand hat mal gesagt „No go wird zu go“. Jetzt kann man darüber philosophieren, wie es dazu kommen konnte, aber egal, die Modeindustrie hat schnell mitbekommen das der Look, ob mit ihnen oder ohne sie, aktuell ist und Umsatz ist immer gut in Zeiten, wo längst nicht mehr alles läuft. Selbst Hugo Boss, im letzten Jahr auf seinen smarten Anzüge sitzen geblieben, will im kommen Herbst Sweatpants  zu Mantel oder Hose verkaufen. Hoffentlich kommt er nicht zu spät, denn die Herbst- und Wintermode der Labels sieht ganz anders aus.  Noch ist Schlabberlook aktuell, also los: 

Mode-Fotos Schlabberlook für Mann und Frau

 

Schlabberlook in Coronazeiten

10 Modetrends für Männer im Herbst Winter 2019 | GQ Germany


Mal rein schauen kostet nix, kann aber bei der Anschaffung der Wintermode hilfreich sein und über den Style informieren.
Taille: Nicht nur die Silhouetten der Mäntel und Anzüge wurden körperbetonter. Fast alle Designer fanden Mittel und Wege, den Fokus der neuen Kollektionen auf die Körpermitte zu lenken.

Viel mehr:

https://www.gq-magazin.de/mode-stil/modetrends/maenner-modetrends-winter

Denk auch Nachhaltigkeit

low couture und second hand

Das tragen Männer in diesem Herbst und Winter


Das was ich da gesehen habe hat mir gut gefallen und ist alltagstauglich und bequem. Die Anregung hat mich überzeugt. Das Resultat, ein neues Stück im Schrank.

Die Zeit von Hemden und Hosen, die zwicken und spannen, ist längst vorbei. Statt enger Schnitte dürfen sich Männer auch in diesem Herbst und Winter auf bequeme und funktionale Mode freuen.

Für Eleganz ist auch gesorgt: Der Brit-Chic ist zurück. Raue Herbstwinde und kalte Wintertage werden den Männern in der kommenden Saison nichts anhaben können. Denn der neuste Trend stellt das Robuste in den Mittelpunkt.

Wer es lieber edel mag, findet aber auch etwas – den klassisch-traditionellen Stil der Briten.Voll im Trend steht das Thema Schutz und Überleben. «Hosen kommen mit breitem Bein und elastischem Bund», sagt Petra Schreiber, Präsidentin des Bundesverbands Farbe Stil Image in Schmitten (Hessen). Bewegungsfreiheit steht im Fokus – das macht die Kleidung voluminöser. Sie eignet sich zum Lagenlook, der gerade an lauen Herbsttagen das Richtige sein dürfte.

Dieser Artikel enthält Marken- / ProduktNennung zur Veranschaulichung des Themas. Ich habe für diesen Beitrag keine Gegenleistungen erhalten. Falls es sich bei unklarer Rechtslage dennoch um Werbung handeln sollte, wird der Artikel hiermit als solche deklariert.

Männer Bademode, was ist Trend 2018 ?


Die Badesaison ist angekommen, die Urlaubszeit steht vor der Tür, es ist an der Zeit sich Gedanken über die richte Badehose zu machen, um am Strand nicht von gestern aufzutreten, egal ob jung oder älter. Vorweg, Shorts gehen immer, enge, kurze Höschen sind out.

Männer mit Problemzonen bekommen sowieso vom Verkäufer gern Shorts als Problemzonenkiller empfohlen, sie sollen ein langes Bein machen und den Bauchring auflösen, bitte nicht glauben, dafür sind sie modisch top. In dieser Saison sind die Hosen sehr farbenfroh und besonders liegen Karomuster im Trend. Wer etwas auf sich hält trägt die coolen Surfershorts.

Wer dazu noch etwas für Umwelt und Fairtrade tun möchte, sollte sich nach „Fairer und Nachhaltiger“ Swimweare umsehen. Viel Spaß bei der Auswahl und noch mehr Freude damit im Wasser. Übrigens, ich habe beides schon erledigt.

https://g.co/kgs/XHKQ76

Der Anzug | Das Experten-Interview


GQ Männer Magazin


Auszug über Anzug:


Heiko Ihben, Brand & Creative Director bei BOSS, erklärt, wie man jetzt Anzug  trägt, was die größten Sünden sind.


Was sind zurzeit die wichtigsten Anzug-Trends?


Ich sehe zwei Trends: Die schmale, körpernahe Silhouette hat sich etabliert und ist salonfähig, gerne auch in Kombination mit einer verkürzten Hosenlänge, die kurz über dem Schuh endet. Für kommenden Herbst spielt daneben ‘Relaxed Tailoring‘ eine wichtige Rolle. Hier dominieren fließende Formen und lässige Schnitte, zum Beispiel eine Bundfaltenhose zu einem zweireihigen Sakko, wie bei unserer Fashion Show in New Yorkvergangenen Januar zu sehen. Bei diesem Look kommt es auf die Details und einen souveränen Auftritt des Anzugträgers an. Es darf auf keinen Fall so wirken als wäre der Anzug einfach nur eine Nummer zu groß.

Welchen Tipp würden Sie einem jungen Mann geben, wenn er seinen allerersten Anzug kauft? Was ist eine gute Farbe, worauf muss man achten?

Im ersten Schritt ist es wichtig, die perfekte Passform für seinen Typ zu finden. Wir ………….

Was sind die größten Sünden beim Anzugtragen?

Klick zum Expe

rten Interview 

Galonstreifen: Der Hosentrend 2018 macht sofort elegant 


Mensch Mann, 2018 kommt mit Sicherheit und das schon in 3 1/2 Monaten. Ob der Mode-Hosentrend 👖2018 für dich wichtig ist, ist doch völlig belanglos, ob deine getragenen Hosen dem Hosentrend von 2013 entsprechen auch, ob dir der Trend gefällt erst recht. Aber sich im nächsten Jahr womöglich den Trend von 2017, als „Ahnungsloser“, andrehen zu lassen und gar nicht Bescheid zu wissen,  das sollte nicht geschehen.  😉

Darum klicks an und informierte dich:

http://m.gq-magazin.de/mode-stil/modetrends/galonstreifen-hose-mann-herrenmode

Das Einhorn ist zurück


Bereit zum Trend? 


Zuerst fand die Hipster-Szene eine Schokolade von Rittersport mit „Einhornoutfit“ hipp. Seither erobert das Unicorn (englisch für Einhorn) die Verkaufsregale quasi im Galopp. Erwachsene Frauen lieben es.  Es taucht auf T-Shirts, Luftballons, Schlüsselanhängern, Haarbürsten, Lidschatten, Schwimmreifen, Hausschuhen, Klebeband-Abrollern, Handy-Hüllen, Playstation-Controllern, ja, einfach überall auf. Shops, Clubs und Partys werden für den Mono-Fantasy-Fetisch aus der Taufe gehoben. Auf der Spielzeugmesse in diesem Jahr schien jeder Aussteller mindestens eines dieser Fabelwesen im Programm zu haben. Meine Nichte liegt da schon einige Jahre im Trend, sie war dem schon immer um einiges voraus. „Ich werde Mutti diesmal zum Muttertag ein Einhornprodukt schenken“, sagt sie.  

Turnschuh Trend 2017


Für mich sind meine Turnschuhe schon seit Jahren Schuhtrend, in weiss, schwarz und bunt, für jeden Anlass den entsprechenden Schuh und die optionale Farbe.

Turnschuh zum feinen Rock, das meinen jetzt Modeexperten sind 2017 Pflicht für die modebewusste Frau. Der Sneaker bleibt Nr.1 schreibt das Deutsche Mode-Institut (unisex). Der Turnschuh passt super zum angesagten Leger-Trend. Natürlich habe ich meine Turnschuh immer irgendwie in mein Outfit integriert. Für Frauen heißt es dieser Jahr, der Sneaker passt zur Seidenbluse, zum Sweatshirt, wie zum Plisseerock, meinen die Modekenner, aber sie sagen auch, wer filigraner gewachsen ist sollte nicht so robuste Turnschuhe nehmen.

Modelle wird es jede Menge geben in Ausführung und Farbe. Besonders glaubt man, kann der Sneaker mit hochgezogener Lasche ein Renner werden, er schafft ein schlankes Bein.

Mein Trend bleibt dieser Jahr natürlich auch der Turnschuh, wie jedes Jahr.

Für Männer-Modetrends für 2017


Für den Mode interessierten Mann gibt es natürlich auch für 2017 neue Trends. Jede Mode wird nicht zu jedem Mann, Typ, Jung und Alt passen.  Aber Farben und Kombinationen können dem Einzelnen schon Anregungen geben, manchmal allerdings mit viel Fantasie zum Tragbaren.

Auszug aus dem GQ Magazin:

Die Modenschauen in Mailand, Paris und London haben uns eins gezeigt: die neuesten Trends für den Sommer 2017. Wir haben die fünf deutlichsten heraus gesucht und erklären, warum genau diese dem Zeitgeist entsprechen.

Trend Fashion in Bild und Wort:

http://www.gq-magazin.de/mode-stil/modetrends/modetrends-2017

Der Bikini wird heute 70 und sieht gar nicht so alt aus. – Bikini Trend 2016


Ausgerechnet ein französische Autobibilingenieur, 🚗 Louis Réard († 1984), versetzte die Modewelt in Aufregung. Der Grund, vier Dreiecke, ein Stück Kordel – und sonst nichts.

wp-1467693942941.jpeg

Seinen Namen hat der Bikini vom so genannten Bikini-Atoll. Hier testeten die USA am 30. Juni 1946 die erste Atombombe. Jeder hatte die Bilder des Atompilzes vor Augen, als der Slogan kam: „Der Bikini: Die erste anatomische Bombe”. Das Biniki-Atoll heißt wörtlich übersetzt“Land der Kokosnüsse“, niedlich.

Eine Striptease-Tänzerin führte den Bikini in einem Pariser Schwimmbad vor. Angeblich traute sich kein Model in den ruchlosen Fummel. Der Vatikan lehnte das Teil umgehend ab. In Spanien und Italien war es verboten. Erst die 68er-Bewegung machte den Bikini zum Massenprodukt und das ist auch gut so.

Bikini Trend 2016 über 300 Marken, ein Ausflug in den Sommer.

%d Bloggern gefällt das: