Schlagwort: Laufen

Laufschuh falsch oder Bindetechnik optimieren


Diesen Trick kennt nicht jeder. Sie gehen regelmäßig joggen, haben aber keine Lust mehr auf die Blasen an Ihren Fersen danach oder laufen nicht fest im Schuh. Dann haben wir den ultimativen Schnürtrick um eventuell das Problem in den Griff zu bekommen. Wichtig sind dabei die zwei obersten Ösen an ihren Laufschuhen aber eben nicht nur. Es gibt eine weitere Optimierung um im Laufschuh nicht hin und her zu rutschen,die geht….besser nicht schreiben, besser Video ansehen und in einer Minute ist alles klar.

https://www.stern.de/reise/lifehacks/tipps-gegen-blasen-laufen–dieser-schnuer-trick-hilft-6389644.html

Besser lernen durch schneller laufen, laufen, laufen 😉


Bewegung hilft nicht nur dem Körper, sondern auch dem Hirn. Das ist nicht neu. Denn das dem Körper und Geist Bewegung gut tut ist hinreichend bekannt. Zudem ist bekannt, dass Menschen, die sich mehr bewegen, ein geringeres Demenzrisiko hätten. Oder auch, wer eine motorische Fertigkeit lernt und danach Sport macht, behält das Erlernte besser.

Jetzt haben allerdings portugiesische Forscher eindrücklich untermauert, dass sie Mäuse lernfähiger machten, indem sie sie schneller rennen ließen“, sagte Catarina Albergaria vom Champalimaud Centre for the Unknown in Lissabon. Die Wissenschaftler konditionierten Mäuse. Die Tiere erhielten ein Lichtsignal und kurz darauf einen Luftstrom auf das Auge, der sie blinzeln lies. Später blinzelten sie, wenn sie nur das Signal sahen, wie die Forscher im Journal Nature Neuroscience berichten.

Aktivierung des Kleinhirns

Ursprünglich wollten sie Funktionen im Kleinhirn untersuchen. „Das Kleinhirn ist für erlernte Bewegungen wichtig“, sagt Studienleiterin Megan Carey in einer Mitteilung des Champalimaud Centre. Die Mäuse wurden in eine Art Tretmühle gesetzt und konnten im ersten Versuch so schnell laufen, wie sie wollten. Dabei lernten sie den Zusammenhang zwischen Lichtsignal und Luftstrom auf die Augen unterschiedlich rasch. Das ergab für die Forscher zunächst keinen Sinn, bis sie registrierten, dass alles von der Geschwindigkeit abhing: Schnellere Mäuse lernten den Zusammenhang zwischen Signal und Luftstrom früher.

Im zweiten Durchgang durften die Mäuse das Tempo nicht selbst bestimmen, sondern die Tretmühle drehte sich automatisch. Auch hier lernten sie schneller, je höher die Geschwindigkeit war – wobei die Forscher 30 Zentimeter pro Sekunde nicht überschritten. Bei hohem Tempo lernten alle Mäuse nahezu gleich gut. In weiteren Versuchen schnitten auch einzelne Mäuse besser ab, wenn sie sich schneller bewegten, als wenn sie langsamer liefen. Somit gebe es einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und Lernerfolg, schließen die Forscher.

„Wir ersetzten Bewegung durch direkte Stimulierung des Kleinhirns“, erläutert Catarina Albergaria. Ergebnis: Wenn die Forscher die Aktivität der zum Kleinhirn führenden Moosfasern erhöhten, verbesserten sie den Lernerfolg der Mäuse. Moosfasern leiten Signale an bestimmte Zellen der Kleinhirnrinde weiter.

Die Forscher folgern, dass Bewegung die Aktivität der Moosfasern verstärkt. Die Ergebnisse könnten auf Formen des Lernens beim Menschen übertragen werden, sagt Albergaria. „Das Kleinhirn ist eine stark konservierte Struktur über die Arten hinweg.“ Es müsse jedoch nicht unbedingt Bewegung sein. Alles was die Moosfasern anrege, könne das Lernen verbessern. Sie schränkt ein, dass die Ergebnisse sich nur auf Lernen im Zusammenhang mit dem Kleinhirn beziehen. Wissenschaftler sind der Überzeugung das sich das Ergebnis, dieser Studie, auf Menschen übertragen lässt.

Bewegung ist gut fürs Hirn, schneller laufen ist noch besser!

(dpa/fwt) – Quelle: teilweise berliner-zeitung.

Der diesjährige *BerlinMarathon*  ist Geschichte


Es war wieder die größte Sport-Einzelveranstaltung in Deutschland über 41.000 liefen mit. Berliner Teilnehmer, waren in der Minderzahl. 83 Prozent der Frauen und Männer waren extra für diesen Marathon nach Berlin gekommen, davon die Hälfte aus dem Ausland. Bei herrlichem Laufwetter gewann

der 34 Jahre alte Bahn-Olympiasieger aus Äthiopien die 43. Auflage durch die Hauptstadt in glänzenden 2:03:03 Stunden. sechs Sekunden fehlten zum (mit) Weltrekord. 

Den Sieg bei den Frauen sicherte sich zum dritten Mal Bekeles Landsfrau Aberu Kebede Khat.

Laufen, laufen, laufen Charité Wissenschaftler zeigen Lauffehler auf


Lange Nacht der Wissenschaften am 11. Juni 2016 in Berlin

Laufband, igitt meinen viele. Auf dem Campus der Charité bietet es ausgewählten Sportlern die Möglichkeit einer biomechanischen Laufanalyse. Andere bezahlen, führen das „RunScan“ Verfahren durch und können sich beraten lassen (z.B. Beschwerden am Knie, Wade durch Fehlhaltung). Die Forscher achten besonders auf die Bewegungsabläufe des gesamten Körpers. ( Körpervorlage  bis 3 Grad, ohne gebeugte Hüfte, falscher Fußaufsatzt -Mittelfuß zuerst-,usw.). Sport kann auch „Mord am eigenem Körper“ sein, aber nur wenn Fehler gemacht werden.

AN DIESEM TAG KANN MAN NICHT AUFS BAND, EINE ANALYSE DAUERT IMMERHIN GUT EINE STUNDE.

Dennoch kann sich der Weg ins Lauflabor, am Tag der Wissenschaften lohnen. Am Infostand werden Filme gezeigt und die Besucher beraten. In einem Workshop wird auf dem Laufband der optimale Laufstil demonstriert.

Ort:
Biomechanische Laufanalyse
(Infostand und wie verbessere ich meinen Laufstil Workshop)
Charité
Campus Mitte
Philippstr.13, Haus 11

*Quelle Berliner Zeitung 18. Mai 2016

Wer blasenfrei laufen will, muss richtig binden.


Die richtige Laufsaison  Wandern, Joggen, Walken, beginnt. Wer da blasenfrei laufen will soll richtig binden, so einfach kann es sein. Profis wissen natürlich wie es geht. Das Video macht die Sache anschaulisch. Also dann perfekten Lauf.

http://www.stern.de/reise/lifehacks/tipps-gegen-blasen-laufen–dieser-schnuer-trick-hilft-6389644.html

Test: Der Antelope-Fitnessanzug setzt Jogger unter Strom


Laufe

Es bleibt nichts, aber auch gar nichts unversucht seinen Körper zu optimieren. Der Laufanzug als Doping für die Fitness. Bald wird der Läufer 🏃, stromunterstützt, als „Lichtgestalt“ durch Wald und Flur und durch die Straßen unserer Städte hetzen, natürlich in der zweiten Phase beleuchtet. 🎆🎆🎆🎆🎆🎆🎆😄

http://m.welt.de/wirtschaft/webwelt/article153244642/Antelope-Fitnessanzug-setzt-Jogger-unter-Strom.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

WIR LESEN UNS WIEDER

Ich habe es: *KRAFTTRAINING-Die Enzyklopädie* und mehr….


Dieser Artikel enthält Marken- / ProduktNennung zur Veranschaulichung des Themas. Ich habe für diesen Beitrag keine Gegenleistungen erhalten. Falls es sich bei unklarer Rechtslage dennoch um Werbung handeln sollte, wird der Artikel hiermit als solche deklariert.

************************************

Durch Zufall habe ich eine angekündigte Bucherscheinung mit bekommen, die mich aufhorchen ließ und neugierig machte, auf das neue,  übersetzte Exemplar. Krafttraining Gurus gibt es viele, dachte ich als erstes, dann las ich weiter.

Besonders interessant fand ich aber die Tatsache, dass hier ein Mann, über Muskeln, Training, Ernährung und alles drum herum, ein Werk von 600 Seiten geschrieben hat, der auch alles selbst praktiziert, wissenschaftlich untersucht und lehrt. Vorweg, ich finde diese Enzyklopädie, die zurecht so heißt, nicht unbedingt für den Gelegenheitssportler, der sich mal eben fit halten will für geeignet. Man sollte schon ambitioniert sein.

DER AUTOR

Enz.-Krafttraining

Ein Mann, der aussieht wie jemand, dem man nicht im Dunkeln begegnen möchte und auch nicht am frühen Morgen.

VORSTELLUNG

Dr. Jim Stoppani promovierte Sportphysiologie mit dem Nebenfach Biochemie an der University of Connecticut. Nach seinem Abschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der renommierten John B. Pierce Laboratory und Abteilung Zelluläre und Molekulare Physiologie an der Yale University School of Medicine, wo er die Auswirkungen von Bewegung und Ernährung im Muskelgewebe auf die Genregulation untersucht.

Er wurde 2002 von der American Physiological Society für seine bahnbrechende Forschung, um die Gatorade Beginnend Investigator in Exercise Science Award ausgezeichnet.

Homepage:

http://www.bodybuilding.com/author/jim-stoppani-phd

Auf seiner Homepage ist auch der Zusammenhang, Nahrungsergänzungsmitteln /Hodenkrebs beschrieben:

http://www.bodybuilding.com/fun/the-truth-about-supplements-and-testicular-cancer.html?searchterm=testicular%20Cancer

Sein letztes gerade übersetztes Buch:

*Krafttraining-Die Enzyklopädie*

KRAFTTRAINING-dIE ENZYKLOPÄDIE

Riva Verlag, Jim Stoppani, Euro 29,99

INHALTS BESPRECHUNG, PURITANISCH WIE DAS BUCH

  • Wer wirklich wissen will, wie effektives Krafttraining und die begleitende Ernährung dazu funktioniert sollte zu diesem Buch greifen und das meine nicht nur ich.
  • Beschreibung und Erklärungen zu 381 Übungen, in Variationen sind das 1000 Programme. 161 Workout-Programme sind im Detail  in Wort und Bild beschrieben. Es kann nicht mehr langweilig werden.
  • Logisch aufgebaute Gliederung und sehr sachlicher Stil, manchmal hat man das Gefühl, gerade bei den Tabellen an einer wissenschaftlicher Arbeit teilzunehmen.
  • Begleiter fürs Fitness-Studio mit guten Workout-Programmen, die man als Grundlage für den eigenen Trainingsplan verwenden kann. Getrennt, ob Muskelmasse, Allgemeinkraft, Maximalkraft oder Fettabbau im Vordergrund steht.
  • Kein Hype um Faszien oder Core-Training.
  • Darstellung von Trainingskonzepten, Reihenfolge der Übungen, Periodisierung von Trainingszyklen, Anzahl von Sätzen, deren Anzahl noch ok. sind.
  • Praktische Trainingsanleitungen, an welchen Tagen, welche Muskelgruppen, mit wieviel Wiederholungen trainiert werden können.
  • Welche Übungen ohne Gewicht gemacht werden können.
  • Faustregeln für die Workout-Gestaltung zur Muskelförderung. Das Training wird in einzelne Übungen für jede Muskelgruppe aufgeschlüsselt.
  • Auch Kraftsport-Veteranen finden mit Sicherheit was bisher nicht bekannt war. Besonders auch zu den Themen Supersatztraining, Hantelständer- Pyramidenmethode oder Vorermüdungstraining.
  • Themen zur optimalen Ernährung für den Muskelaufbau, ebenso für den Fettabbau, mit Beispielsplänen.

Für mich habe ich entschieden, dass die ausgegebenen Euro 29,99 eine gute „Investition“ war, die über einige Jahre genutzt wird.

WIR LESEN UNS WIEDER

P1000647

P1000649

 

Oberarm miberl.jpg

Selbstbildveränderung durch harte Arbeit und noch mehr Schweiß . Spaß und Freude an der Gestaltung von Körperproportionen von Kopf bis Fuß durch Kraftsport, Core – und Ausdauertraining.

Sport in Corona-Zeiten 2.7.20

Sport,Fitness,Risiken,Belastungen,Corona,

https://www.gq-magazin.de/body-care/artikel/sport-waehrend-corona-gefahr-fuer-das-immunsystem

Wer blasenfrei laufen will muss richtig binden.

Sport Lebenselexier 

Auszug:

Die University Loughborough veröffentlichte ihre Untersuchung . Bisher war nicht klar, ob Wochenendsportler (Weekend-Warriors), Männer und Frauen, mit ihrem Sport genauso gesundheitsfördernde  Wirkungen erzielen, wie  Leute, die drei-  bis viermal die Woche trainieren. Jetzt steht es fest, auch das geballte Sportprogramm am Wochenende ist gut für die Gesundheit und reduziert das Sterberisiko.

Wichtiges Kriterium waren die Parameter der Weltgesundheitsorganisation (WHO):

  • 150 Minuten moderater körperliches Einsatz ( MET 3-6 *) über mehrere Tage  (3 bis 4 Stunden wöchentlich) oder
  •  75 Minuten intensive Aktivität  (über MET 6*) übers Wochenende

Die Studie zeigte das die Wochenend-Kämpfer keinerlei Nachteile haben. Gegenüber unsportlichen Mitmenschen ist ihr….

Der ganze Ausführliche Beitrag:

 Sport ist Leben

Seilspringen oder….

Nahrungsergänzung für Sportler

 

Besser lernen durch schneller laufen

 

SPORT UND STOFFWECHSEL

 

Muskelaufbau, soviel Protein wie nötig, so wenig wie möglich.

 

%d Bloggern gefällt das: