Schlagwort: Karneval

FC Bayern München feiert Karneval obwohl verboten.


Karneval ist abgesagt aber auch das schert den FC Bayern wenig. Aus FC Hollywood wird eben kurzerhand der FC Karneval mit Jecken-Potential.

Erst kommt der Oberjeck, Rummenigge, mit seiner Büttenrede zum Rosenmontag und will am besten sofort alle Fußballspieler impfen lassen. Basketballer und andere natürlich nicht, denn es gibt ja die Prioritätenliste. 🤣Für den Fastnachtsdienstag dann der Jeck-Trainer Hans-Dieter Flick – der ansonsten so ruhige Coach, der sich selten zu Dingen abseits des Sportlichen äußert. Doch diesmal polterte Flick unvermittelt los, und bezeichnete, in seiner Büttenrede außer Rand und Band, den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach als einen der »sogenannten Experten« und ätzte gegen die Politik, die keine positiven Schlagzeilen im Kampf gegen Corona produziere.Die Jecken des FC Karneval haben dabei vergessen, dass am Aschermittwoch nicht alles vorbei und vergessen ist und Fußball wohl weiter stattfinden soll oder wollten die Herren mit ihrem Auftritt dagegen protestieren? Im Karneval ist ja fast alles möglich.

11.11. Karneval mit Finanzminister Olaf Scholz


„Vereine, die grundsätzlich keine Frauen aufnehmen, sind aus meiner Sicht nicht gemeinnützig“, sagte der Finanzminister in einem Interview mit „Bild am Sonntag“: „Wer Frauen ausschließt, sollte keine Steuervorteile haben und Spendenquittungen ausstellen“, so Scholz, der sich derzeit zusammen mit der brandenburgischen Landespolitikerin Klara Geywitz um den SPD-Vorsitz bewirbt. Beide betonen die Frauenrechte in ihrem parteiinternen Wahlkampf. Geywitz bezeichnete sich in dem Interview als Feministin, Scholz hatte das bereits bei früherer Gelegenheit ebenfalls getan.

Man kann es auch übertreiben. Das es reine Frauenvereine gibt die keine Männer aufnehmen interessiert den Finanzminister nicht. Wer Männer aussperrt bekommt nach Scholz demnach die doppelten Steuervorteile! ??? Gleichstellung? Gibt es nicht wichtigeres?

Scholz ist gesprungen wie ein Tiger, gelandet wie ein Bettvorleger, aber Parteivorsitzender der SPD werden. Passt.

Ps
Mit diesen Fragen hat sich der Bundesfinanzhof beschäftigt und entschieden, dass ein Verein nicht gemeinnützig sein kann, wenn er ein Geschlecht – und damit einen großen Teil der Allgemeinheit – ausschließt.

Berlins-Karneval der Kulturen, er ist wieder da. 


Es ist soweit, es beginnt das bunte Treiben am Blücherplatz vom

    02.06.2017 bis 05.06.2017

    Nach den jährlichen HickHack um die Kosten des schon traditionellen Event können Rund eine Million Menschen es wieder besuchen, den Karneval der Kulturen. Das Straßenfest gehört damit zu einem der größten Open-Air-Events Berlin. Begleitet wird der Karneval von zahlreichen Partys und Musikveranstaltungen sowie einem umfangreichem Kinoprogramm.

    Höhepunkt des Karnevals der Kulturen ist der Straßenumzug am Pfingstsonntag mit rund 4.700 Teilnehmern aus 80 Nationen, die Berlins kulturelle Vielfalt mit traditionellen Kostümen und rituellen Tänzen lautstark feiern. 

    Umzugsstrecke ein Klick: 

    <span>%d</span> Bloggern gefällt das: