Author Archives

miberl

Meine Beiträge haben keinen Anspruch auf die absolute Wahrheit. Sie sind natürlich subjektiv, wie unser Leben und das "Umunsherum". Die Themenauswahl orientiert sich  auch am  aktuellen Geschehen und meiner speziellen Ansicht einzelner Geschehnisse. Politische, gesellschaftliche, soziale und sportliche Themen, etwas Satire/Cortoon und viel "Gemischtwarenladen" ist zu finden. Ich möchte mich bei der Themenwahl nicht eingrenzen und begrenzen, also als Blog nicht spezialisieren. "Alles muss raus! Natürlich hoffe ich auf guten Besuch, dem es Freude macht diese Seiten zu durchstöbern. Als 
Sportfreak meine ich, nur in der Umkleide riecht man den Schweiß, nicht am Computer und übrigens, Sport macht nicht krank. Man kann sich vielleicht mal verletzen. Schreiben, lesen, lieben, schmecken und bewegen ist auch Leben.

ANEKDOTE ÜBER GEDANKENARME


Viele nette Moderatorinnen und Heiligenschein tragende Virologen haben ein Übermaß Verständnis für Menschen, die Regeln außer Kraft setzen und damit anderen den Schaden überlassen.

Es war einmal eine Dame und ein Herr, einst in den Besitz zweier Impftermine gegen Corona gekommen. Sie wußten um die Gefährlichkeit der Pandemie. Sie waren glücklich und feierten ausgiebig ihre erste Impfung.

Mit der Zeit sanken die Coronazahlen, sie fühlten sich sommerlich beschwingt, sicher und ließen den zweiten Impftermin einfach ausfallen, natürlich ohne abzusagen. Das aber war nicht sehr gescheit und auch recht faul.

Und die Moral von der Geschicht:

Corona Vereinbarungen sind Schall und Rauch. Den Schaden haben ja die anderen. Wer seinen Physio- oder Fußpflegetermin nicht rechtzeitig absagt muss zahlen, aber bloß nicht der Corona-Impfassi. Wer nach 18 Monaten Pandemieerfahrung immer noch glaubt eine Impfung reicht, bleibt gedankenarm.

Liebe Moderatorinnen und geschätzte Virologen, legt doch mal bei den Physios ein gutes Wort ein, für Vereinbarungen aus Schall und Rauch.

Annalena Baerbock was stimmt?


Das bei einem Sachbuch Quellenangaben dazu gehören ist unstrittig. Was ist aber bei mal so, mal so? Die „Welt“ meint jeder soll sich seine eigene Meinung bilden. Frau Baerbock sagt:

Quelle Welt:

„Aber ich habe kein Sachbuch oder so geschrieben, sondern das, was ich mit diesem Land machen will – und auf der anderen Seite die Welt beschrieben, wie sie ist, anhand von Fakten und Realitäten.“ Das ist keine Urheberrechtsverletzung“, sagt Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock zu den Plagiatsvorwürfen. Sie habe kein Sachbuch geschrieben – bei ihrer Buchvorstellung hatte sie es allerdings als solches bezeichnet. Plagiatsjäger Weber veröffentlichte weitere Funde. Annalena Baerbock hat sich gegen die gegen sie erhobenen Plagiatsvorwürfe gewehrt und diese zurückgewiesen. In ihr Buch seien „ganz viele Ideen von anderen mit eingeflossen“, sagte die 40-Jährige am Donnerstagabend im Talk „Brigitte Live“ in Berlin.

PS

Ich stelle mir die Frage, wenn man wegen dieser „Ausrutscher“ ob Plagiat, Weihnachsgeld oder Lebenslauf mit Anwälten und Angriffen auf Medien reagiert. Wie verhalten sich Frau Baerbock und die Grünen, wenn man sich in ganz harten, auch mal persönlichen, Auseinantersetzungen mit

dem russischen Präsidenten Wladimir Wladimirowitsch Putin,

dem chinesischen Machthaber Xi Jinping (chinesisch 習近平 / 习近平, Pinyin Xí Jìnpíng, IPA: [ɕǐ tɕînpʰǐŋ];

oder dem türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan befindet?

Wollen die Grünen das zukünftig alles der EU oder dem Internationaler Gerichtshof überlassen?

Nachtrag 6.7.2021:

Mit jedem weiteren Tag wird alles schlimmer:

Mindestens 29 Stellen Copy & Paste: Plagiatsjäger veröffentlicht neue Funde im Buch von Baerbock – Politik – Tagesspiegel Mobil

https://www.tagesspiegel.de/politik/mindestens-29-stellen-copy-und-paste-plagiatsjaeger-veroeffentlicht-neue-funde-im-buch-von-baerbock/27393574.html

berlin.urbansketchers


„Urban Sketcher, den Begriff gibt es erst seit 2007. In Berlin Leben in etwa 60 bis 70 Künstler. Meistens findet ihre künstliche Arbeit auf Berliner Straßen statt. Sie haben drei Merkmale: sie malen immer Vorort, sie malen ungeschönt, wie ihr Motiv tatsächlich ist. Ihre Arbeiten teilen sie im Netz. Es sind sehr kleine Werke. Wenn ein Außenstehender eine Zeichnung/Motiv kaufen will, muss der Sketcher sich entscheiden, ob er es noch einmal größer malen will oder nicht. Leben kann man davon wohl nicht, die meisten haben ein zweites Standbein.

http://berlin.urbansketchers.org/?m=1

Bilder Urban sketcher /Berlinbilder statt Handyfoto Berlin

Spatzen-Idyll am heißen Sommer-Sonntag


Foto miberl

Es ist viel zu heiß, na und sagen sich die Spatzen. Sonne, bis zum Bauch im klarem Wasser stehen und von Zeit zu Zeit etwas planschen, ist doch viel schöner als am Tegler See mit Algen und Menschen. Hier haben wir alles nur für uns. Ich würde sogar nach hier laufen!😉

Corona: Diese britischen Infektionszahlen sind eine Warnung für Deutschland – Es wird ernst!


In Deutschland sind die Gedanken fast schon coronafrei. Wir brauchen keinen Abstand, keine Maske mehr. Die Pandemie ist besiegt. 💋 rechts 💋links, der Sommer ist so schön und der Urlaub noch viel schöner. So haben die Engländer auch gedacht. Es kommt oft alles anders als man denkt.

Quelle: WELT/ Viktoria Schulte Vorab kurzer Auszug

Großbritannien|Die Impfung der Bevölkerung geht voran und die Inzidenzen fallen weiter. Doch nun breitet sich die Delta-Variante rasch aus. (40-60 Prozent ansteckender).

Die Krankenhäuser füllen sich wieder. Einige Briten sind trotz vollständiger Impfung an ihr verstorben.

Premier Johnson bezeichnet es als „ernste Angelegenheit“.Premier Boris Johnson wird den Briten nicht wie geplant am 21. Juni alle Freiheiten zurückgeben. Denn im Land breitet sich die Delta-Variante rasant aus, und die Effektivität der Impfkampagne steht infrage. Das ist auch für Deutschland ein Grund zur Sorge.

Der ganze Beitrag:

https://www.welt.de/politik/ausland/article231820955/Corona-Diese-britischen-Infektionszahlen-sind-eine-Warnung-fuer-Deutschland.html

Nur Mist? – Baerbock äußert sich.


Beim Flunkern im Lebenslauf kennen Personaler in Deutschland kein Pardon. Es reicht schon, aufbauschen und ungenaue Angaben. Wer da schummelt wird abserviert. Wer den Eindruck erzeugt, dass er Fähigkeiten in langzeitigen Tätigkeiten erworben oder vertieft hat, der ist raus. Um so anspruchsvoller der Job, um so härter sind die Kriterien, die angelegt werden.

Warum sollte das, wenn es um politisch Ämter geht, anders bewertet werden. Denn Vertrauen, Verläßlichkeit und absolute Wahrheit in Bezug auf die eigene Person sind Grundvoraussetzungen für eine glaubwürdige Politik.

Das war Mist“: Baerbock entschuldigt sich für Ungenauigkeiten im Lebenslauf

https://www.tagesspiegel.de/politik/das-war-mist-baerbock-entschuldigt-sich-fuer-ungenauigkeiten-im-lebenslauf/27267988.html.

Das sind die Fakten

Nachtrag Donnerstag 10.6.21 Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ist einer neuen Umfrage zufolge im Ansehen der Wähler drastisch eingebrochen.In der Umfrage erklärten nur noch 28 Prozent der Befragten die Grünen-Kandidatin für kanzlerinnentauglich; beim letzten „Politbarometer“ im Mai waren es noch 43 Prozent.

Debatte um die Studienleistungen von Annalena Baerbock – das sind die Fakten:https://www.rnd.de/politik/debatte-um-die-studienleistungen-von-annalena-baerbock-das-sind-die-fakten-GGBDQH76CVDVLJLVAWPSZ44RKM.html



%d Bloggern gefällt das: