Alle Beiträge von miberl

Meine Beiträge haben keinen Anspruch auf die absolute Wahrheit. Sie sind natürlich subjektiv, wie unser Leben und das "Umunsherum". Die Themenauswahl orientiert sich  auch am  aktuellen Geschehen und meiner speziellen Ansicht einzelner Geschehnisse. Politische, gesellschaftliche, soziale und sportliche Themen, etwas Satire/Cortoon und viel "Gemischtwarenladen" ist zu finden. Ich möchte mich bei der Themenwahl nicht eingrenzen und begrenzen, also als Blog nicht spezialisieren. "Alles muss raus! Natürlich hoffe ich auf guten Besuch, dem es Freude macht diese Seiten zu durchstöbern. Als  Sportfreak meine ich, nur in der Umkleide riecht man den Schweiß, nicht am Computer und übrigens, Sport macht nicht krank. Man kann sich vielleicht mal verletzen. Schreiben, lesen, lieben, schmecken und bewegen ist auch Leben.

Gefallene Soldaten: Trump empört mit falschen Aussagen über Obama 


Die ehemalige stellvertretende Stabschefin von Obama, Alyssa Mastromonaco, beschimpfte Trump auf Twitter als „geistesgestörtes Tier“.
Warum? Weil es wahrscheinlich war ist? 

Bitte selbst entscheiden

⬇⬇⬇⬇

http://m.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/donald-trump-empoert-mit-luegen-ueber-barack-obama-15252292.html

Bayern München – Celtic Glasgow 3:0, Champions League |Die neuen Bayern siegen wieder. 


Der russische Schiedrichter Sergej Karasew, 38, gab in der Anfangsphase ein berechtigtes Tor, so wie einen berechtigen Elfmeter für die Bayern nicht. Was fehlte dem Schiri? :

  1. Die Anweisung von Putin?  ⬜
  2. Der Wodka?                            ⬜
  3. Ein Blindenhund?                 ⬜√

                           😉

Im Gegensatz zum Schiedsrichter machten es die Bayern gut. Ein schönes Spiel. Zum Ende fehlte den Bayern ein bischen die Konzentration. Der Sieg hätte deutlicher ausfallen können und müssen.  Gratulation! 👋

Sie sollten ihrem neuen/alten Trainer Jupp Heynckes (zum viertenmal Bayern-Coach) danken. 

Stärker gefordert werden die Bayern demnächst sicherlich gegen 2xLeipzig 1xDortmund. Da müssen sich die neuen Bayern wirklich beweisen. 

Herbstzeitlos | Dienstag der 17. OKTOBER


Der heutige Tag in Berlin mit, voller Sonne, bei über 23 Grad, sollten wir im Herbst-Herzen aufbewahren.

Er wird nicht herbstzeitlos sein. 

Ein Tag zum genießen! Die hellen, warmen Sonnenstrahlen, werden uns selbst für kurze Momente den Arbeitsalltag freundlicher und irgendwie etwas glücklicher erleben lassen.

Ich freue mich auf einen goldenen Herbsttag.

Dieser Tag wird  Sommerfreude machen.

 

ÖSTERREICH hat die zweitstärkste rechte Wählerschaft in der EU 


In Östereich hat die ÖVP (ähnlich der CSU in Deutschland) mit ihrem jungen Leader Sebastian Kurz vorerst 31.6 Prozent geholt und mit Abstand die Wahl gewonnen. 

Die Rechtspopulisten der FPÖ (ähnlich der AfD in Deutschland) sind mit 26 Prozent drittstärkste Kraft. 

Die Briefwähler müssen noch ausgezählt werden. 

Damit hat Österreich mit bisher 57,6 Prozent rechtspopulistisch gewählt. Nach Ungern (65 Prozent) hat Österreich die zweitstärkste rechte Wählerschaft innerhalb der EU. 

Österreich ist rechtspopulistisch. Alles nur Marketing für die Urlaubsregion, rechts ist modern. 

Rechts, ein böser Traum! 


Deutschland hat den größten Niedriglohnsektor aller Industriestaaten. 

UMVERTEILUNG von unten nach oben: Die Eliten denken, die da unten sind blöd und merken nicht, dass sie die Geschenke an die Wohlhabenden bezahlen und keine RÜCKVERTEILUNG von oben nach unten erfolgt. Darum wählen sie auch AfD.

In anderen Ländern andere Rechte: 

Schafft sich die Parteiendemokratie selbst ab? Schlecht geträumt. 🛌

Cartoon: 

Von Tetsche, hat 2017 Cartoon Preis erhalten

Moscheen in Deutschland, genauer hingeschaut und mehr!


Antidemokratisch und konservativ: Mehrere Monate lang hat der Autor Freitagspredigten in deutschen Moscheen besucht. Sein Fazit ist ernüchternd, wie er vor kurzem auch in der TV-Sendung Markus Lanz beschreiben konnte. Auch als perfekt arabisch sprechender junger deutscher „Star“ im ägyptischen Fersehen hat er Einblicke in eine Welt die uns oft verborgen bleibt. Manche bezeichnen ihn auch als den zukünftigen Peter Scholl-Latour.

Eine erschütternde Stichprobe

Eine Leseprobe

Zu diesem Thema paßt auch die momentane Auseinandersetzung zum Thema: 

Die Türkei organisiert für Zehntausende von Kindern in Deutschland den Unterricht von Türkisch und Heimatkunde auch für deutsche Kinder. Sehr kritisch wird der türkische Konsulatsunterricht jetzt auch von der deutschen Politik gesehen. Es gibt noch keine Beweise zu Spionagefällen unter den türkischen Konsularlehrern oder von Indoktrination der Kinder. Allerdings ist die politische Lage und Entwicklung in der Türkei nicht angetan deutsche Kinder, mit nachweislich überholten pädagogischen Methoden und Inhalten zu unterrichten. Die deutsche Ministerkonferenz hat sich jetzt diesem Thema angenommen.

Es sollte eine weiterhin rege Diskussion zu dem Thema Parallelstrukturen in Deutschland geben, denn sie ist und bleibt schädlich für ein GUTES miteinander.

Cartoonpreis 2017 


Der Deutsche Cartoonpreis 2017 geht an Fred Tödter alias Tetsche aus Steinkirchen bei Hamburg. Der 1946 geborene Künstler erhalte den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis für seine Zeichnung „America First“, sagte Martin Sonntag, Leiter der Caricatura Kassel, bei der Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse. Zu sehen ist eine Erdkugel, auf der die USA fehlen. Damit beziehe sich Tetsche auf US-Präsident Donald Trump, der den Klimawandel leugne. Tetsche zeichnet unter anderem für den „Stern“ und die Satirezeitschrift „Titanic“.

Wer sich selbst ein „Bild“ über das Schaffen von Tesche machen möchte ⬇

Tetsche Homepage


Herbstzeit ist Gartenzeit


Es ist nicht so, wie sonst im Herbst, im Garten. Das besondere Wetter dieses Sommers hat dazu beigetragen das viele Pflanzen noch herrlich blühen und einige von den großen Bäume und Sträuchern nur sehr bedächtig ihr Blattwerk fallen lassen. Trotzdem beginnen die Vorbereitung den Garten winterfest zu machen. Begleitet von einem Rosenstrauch dessen Blüten, auf den ersten Blick, den Anschein haben aus Mazipan zu sein. 

Ein Rosengefühl und ein für Berlin vorhergesagtes sonniges, warmes und „duftes“Herbstwochenende.

Kann man Kaspersky |Sicherheitssoftware vertrauen??😐


Auf jeden Fall ist das russische Unternehmen Kaspersky im Verdacht an Cyberspionage beteiligt gewesen zu sein. Israelische Spione haben dem  US-Nachrichtendienst NSA Beweise in Form von Screenshots und Dokus geliefert. Das Unternehmen bestreitet dagegen jede Beteiligung.

Mit dem weltweiten eingesetzten Kaspersky Antivirenpogrammen gelangen natürlich Informationen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, nach Moskau, wenn Kaspersky beteiligt war oder russische Hacker Kaspersky geknackt haben.

Schon der Verdacht reicht mir bei diesem sensiblen Thema sofort auf einen Teil, später auch ganz auf Kasperski zu verzichten.