Uncategorized

Die schrillsten Fake News zu Corona und der Check

„Kann es nicht mehr hören“: Christoph Waltz genervt von Promi-Jammern und Corona-Leugnern. „Diese Leute, die sich Querdenker nennen, denken entlang des Brettes, das sie vorm Kopf haben.“ Wer das Tragen einer Maske als Beschränkung seiner Grundrechte empfinde, habe im Denkvorgang ein Problem. „Der ist nicht quer. Der ist einfach nur deppert.“ RND/dpa


Die meistgeklickten Fake News: Die Bill & Melinda Gates-Stiftung finanziert die WHO zu mehr als 80 Prozent. Check: Die Überprüfung ergab das die Gates-Stiftung nur 11,4 % des WHO-Budgets ausmacht. die zweite Gates-Stiftung Gavi-Impfallianz kommt für weitere 6,49 Prozent auf.

Die Berliner Polizei hat bei Hygiene-Demos Menschen festgenommen, weil sie das Grundgesetz bei sich trugen. Youtube Beitrag 4. Mai.Check: Bei der Hygiene-Demo, sagt die Kommissarin wurden die festgenommen, die an einer nicht genehmigten Demo teilnahmen und auch das Grundgesetz bei sich hatten.

Die hartnäckigste Fake News: „Bakterielle Lungenentzündungen sind durch das Tragen von Masken auf dem Vormarsch“. Facebook Beitrag von Mitte Dezember. Später kamen Zahn- und Hautprobleme dazu und CO2 Messgeräte wurden unter die Maske geschoben, um zu sagen es wird nur noch Stickstoff eingeatmet. Check: Die Messgeräte können nur Räume messen und Mediziner verneinten generell vermeidlichen Gesundheitsrisiken beim tragen von Masken. Generationen von Ärzten und Schwestern lachen sich eher tot. Hautreizungen, ja die können vorkommen.

Die lustigste Fake News: Der Nasenabstrich war eine Bestrafungsmethode für Sklaven im alten Ägypten, Facebook 23. Dezember. Die Darstellung gibt es. Ein alter Ägypter reckt den Kopf nach hinten, während ein anderer mit einem schmalen Stab seine Nase zu berühren scheint. Im Text wurde behauptet der eine foltere den anderen mit dem Stab. Bei der Prozedur wurde nämlich eine Drüse beschädigt, die als Hindernis für Umweltgifte, Viren und Bakterien diene.Check: Recherche: Die Szene auf dem Papyrus zeigt eine Augenarzt Behandlung im alten Ägypten.

Die absurdeste Fake News: Der Präsident von Tansania, John Magufuli, behauptete, das eine Papaya und eine Ziege in einem Labor positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Youtube, 7. Mai. Der Präsident wollte mit seiner Rede beweisen, dass Corona-Tests unzuverlässig sind. Check: Zuerst wurden die Gesundheitsbehörden in Tansania angeschrieben. So gehen wir immer vor: Wir kontaktieren die höchste Stelle, die einschätzen kann, ob eine Behauptung wahr oder falsch ist. Es kam keine Antwort. Dann wurden Wissenschaftler und Testkit-Hersteller angesprochen. Das Resultat, Pflanzenvirologen bestätigten, dass es völlig unmöglich ist, dass ein Virus, welches Menschen befällt, sich in Pflanzen niemals vermehren kann.

Es gibt noch viel mehr absurdes.

DIE VERRÜCKTESTEN CORONA-VERSCHWÖRUNGSMYTHEN – DARUM SIND SIE FALSCH

Die verrücktesten Corona-Verschwörungsmythen – Darum sind sie falsch | Das Erste (mdr.de)

Corona – Verschwörer, Leugner, FakeNews-Erfinder SIND SCHON LANGE INFIZIERT
quelle teilweise tagesspiegel von barbara nolte

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s