Uncategorized

FC Bayern München feiert Karneval obwohl verboten.

Karneval ist abgesagt aber auch das schert den FC Bayern wenig. Aus FC Hollywood wird eben kurzerhand der FC Karneval mit Jecken-Potential.

Erst kommt der Oberjeck, Rummenigge, mit seiner Büttenrede zum Rosenmontag und will am besten sofort alle Fußballspieler impfen lassen. Basketballer und andere natürlich nicht, denn es gibt ja die Prioritätenliste. 🤣Für den Fastnachtsdienstag dann der Jeck-Trainer Hans-Dieter Flick – der ansonsten so ruhige Coach, der sich selten zu Dingen abseits des Sportlichen äußert. Doch diesmal polterte Flick unvermittelt los, und bezeichnete, in seiner Büttenrede außer Rand und Band, den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach als einen der »sogenannten Experten« und ätzte gegen die Politik, die keine positiven Schlagzeilen im Kampf gegen Corona produziere.Die Jecken des FC Karneval haben dabei vergessen, dass am Aschermittwoch nicht alles vorbei und vergessen ist und Fußball wohl weiter stattfinden soll oder wollten die Herren mit ihrem Auftritt dagegen protestieren? Im Karneval ist ja fast alles möglich.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s