Uncategorized

Viele Kindern lernen nicht mehr Radfahren ­čśé

Die Landesverkehrswacht hat eine Meldung im Radio rbb 88,8, Berlin, gemacht, die nicht ermutigend und doch hoffnungsfroh ist. Das verkehrssichere Radfahren geh├Ârt schon lange zum Pflichtprogramm in der Berliner Grundschule. In der 4. Klasse m├╝ssen die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler eine Radfahrpr├╝fung ablegen. Dabei lernen sie nicht nur die Theorie, wie Stra├čenzeichen und Verkehrssymbole, sondern auch das sichere Fahren auf dem Rad. Ge├╝bt wird das in einem Parcours, in dem die Kinder Hindernissen ausweichen, den Schulterblick ├╝ben oder die Verkehrsschilder richtig deuten m├╝ssen. An diese Verkehrs├╝bung kann ich mich auch noch erinnern.

Aber es gibt steigende Durchfallquoten bei der Pr├╝fung und immer mehr Kinder nehmen gar nicht an der Pr├╝fung teil, weil sie nie Fahrradfahren gelernt haben. Die Schulen melden das bis zu 50 Prozent der Kinder eines Schulgangs gar nicht mehr das Fahrradfahren von ihren Eltern oder anderwo lernen.

Mit einem Modellprojekt (Kosten 150.000 Euro), ein Fahrzeug soll mit 30 bis 50 R├Ądern Grundschulen anfahren, um dann vor Ort den Kleinen das radeln beizubringen. Einer nimmt sich seit, die Verkehrswacht ­čśë

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu ver├Âffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s