Wo ist ein echtes Zukunftskonzept der Parteien zur Bundestagswahl?

Man kann lange suchen, wird aber keines finden, kein ultimatives Zukunftskonzept. Das ist ein prekärer Punkt im Wahlkampf. Die SPD versucht es mit dem wichtigen Thema Rente, aber nicht konsequent genug. Laut einer Studie wird jeder fünfte Neurentner 2036 von Alterarmut betroffen sein. Wenn man die CDU hört, sieht sie noch nicht die Zeit, sich darüber Gedanken machen zu müssen. Auch nicht in der nächsten Legislaturperiode. Sie verweigert sich wieder.

Welch ein Trugschluss ist es, bis 2029 an einzelnen Stellschrauben drehen zu wollen, um die Rentenkasse am laufen zu halten und danach erst aktiv zu werden. Ein neues Rentenkonzept, das alle Wissenschaftler fordern und wir dringend benötigen, muß Jahrzehnte vorher gut vorbereitet sein um gut zu funktionieren.

CDU heute wählen bedeuted für die heutigen Mitvierziger, einer von fünf Altersarmen zu werden und sie bleiben ruhig und wählen CDU. Respekt.