Berlin ist gelb😉

Jeder merkt es, auf dem Auto, den Fensterbrettern, auf Strassen und Seen, die gelbe Pollenplage scheint allgegenwärtig. Die Fachleute von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst/Berlin Mitte haben eine Probe von einer Autoscheibe genommen und untersucht und festgestellt, dass die gelbe Auflage zu 90 bis 95 Prozent von den Kiefern kommt. Gottseidank Kiefernpollen rufen zu meist keine Allergien hervor. Es gab auch ein paar Fichten-, Eichen- und Kastanienpollen. Wer einen Garten mit einer Kiefer hat und sieht, wenn der Wind reinfährt, wie der gelbe Blütenstaub sich als kleine „Nebelwand“ löst und über den Garten schwebt ist über die Menge schon sehr erstaunt. Aber der Spuk ist in den nächsten Tagen zu ende, denn der Höhepunkt der Blüte ist überschritten. Fensterbretter und Autoscheiben können dann aufatmen.☺

Quelle Berliner Zeitung 24.05.2017