Trump, immer wieder Trump, der sich um Kopf und Kragen quatscht

Rechtsbruch und Behinderung der Justiz, diese Anklagen können ein Amtsenthebungsverfahren für Trump bedeuten. Was war wieder los? 

Trump habe den damaligen FBI-Chef James Comey im Februar gebeten, die Ermittlungen gegen seinen damaligen Sicherheitsberater Michael Flynn zu stoppen, berichtet die „New York Times„. „Ich hoffe, Sie können das sein lassen“, soll Trump zu Comey gesagt haben. Flynn sei ein „anständiger Kerl“ und habe nichts Falsches getan.

Trump scheint mit diesem Eingriff in ein Untersuchungsverfahren, einem Enthebungsverfahren ganz nah zu sein. 

Der Präsident zeigt immer wieder und aufs Neue, dass er nicht richtig tickt und damit, wie gefährlich er auch für die amerikanische Demokratie ist. 

Jetzt weiss er wieder von nichts, wahrscheinlich liegt das an seiner politischen Demenz.