In dieser Silvesternacht wird 1 Sekunde geboren. 

Diese, heutige Nacht ist besonders und beginnt auch so. Die Erdrotation hinkt der Atomzeit ein bischen hinterher. Die Silvesternacht wird dadurch eine Sekunde länger. Um 0 Uhr,  59 Minuten, 59 Sekunden folgt eine 60.Sekunde, bevor der Zeiger auf 1 Uhr springt. Da die Erdkugel schwingt und eiert muss das zeitmässig öfter ausgegleichen werden. Diesmal in der Silvesternacht.