Bestätigter Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche

Berlin trauert

Meldung der Polizei um 6.55 Uhr: Der LKW ist absichtlich auf den Breitscheidplatz in die Menschen gefahren.

Als wir gestern um 21 Uhr das erstemal von dem Anschlag hörten, konnten wir es zuerst gar nicht glauben, denn genau vor einer Woche haben wir diesen Weihnachtsmarkt,  in vorweihnachtlicher Stimmung, selbst besucht. In erster Linie trauern wir jetzt mit den Opfern und ihren Angehörigen.

Gleichzeitig wollen wir zum Ausdruck bringen, dass wir unseren Alltag in Berlin besonnen und ruhig weiterführen und uns nicht einschränken lassen.