An Eliten und Establishment, Protest kann Wahlen gewinnen, auch in Deutschland!

„Wer zweimal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment“ Das war ein eher witzig gemeinter Spruch aus der Zeit der Studentenbewegung um 1969.

Die wirklichen Eliten und das heutige Establishment reibt sich erstaunt die Augen und versucht zu begreifen, was da in den USA passiert ist. Ihre Kommentare sind Sprüche die nichts verändern, gar nichts. Als Beispiele (sinngemäß),  Steinmeier SPD, Elmar Brock CDU und am besten und lustigsten von Katrin Göring-Eckardt B`90/Grüne. Wir müssen den Menschen erklären, dass man mit Menschen umgehen muss, wie mit Menschen,  das wir eine super florierende Wirtschaft haben mit soviel Beschäftigten wie vor 25 Jahren, Rassismus ablehnen, mit den USA zukünftig auf AUGENHÖHE verhandeln werden, (was noch nie der Fall war) und 1000 andere Sprüche, die niemand mehr hören will und die kein Problem lösen.

Genauso müssen sich Medien und Journalisten  überprüfen, die meinen alles genau zu wissen und einschätzen zu können, weil sie privilegiertes Wissen haben. In den USA, wie auch in Deutschland haben sie bei den Wahlen zum US-Präsidenten versagt. Was man hörte und sah passte einfach nicht in ihr Weltbild und was nicht sein darf, passiert auch nicht. Welch ein Elitedenken.

Den Warnschuss haben hoffentlich alle wahrgenommen. Mit „NUR WEITER SO“ kann es nicht weitergehen, denn das Potential der Protestwähler wächst von Jahr zu Jahr, weil man ihnen nicht zu hört und weil man sie nicht ernst nimmt, oder gibt es in Deutschland

  • keine  Abgehängten

  • keine gesellschaftliche Ungleichheit

  • keine machtorientierten Politiker

  • keine machtkonzentrierte  Wirtschaft und Globalisierung

  • keinen Lobbyismus

  • keine Verzahnung von Politikern, Banken und Industriebossen

  • keine Phrasen und keine Lügen

Die Eliten der Bundesrepublik sollten jetzt endlich mal kritisch in den Spiegel schauen. Die Lage ist ernst. Würdigt die Argumente der Gegner, nehmt sie für voll, hört ihnen zu und verändert das Schlechte, zum besseren der Menschen und wischt es nicht beiseite, sonst haben wir vermutlich bald ein anderes Deutschland und ihr habt es versaut.

Ein Kommentar zu “An Eliten und Establishment, Protest kann Wahlen gewinnen, auch in Deutschland!”

  1. Vollste Zustimmung. Und tatsächlich – ganz unabhängig davon, ob man Trump mag oder nicht – waren die Kommentare von Gabriel, von der Leyen & Co. schon arrogant bis zur Schmerzgrenze.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.