So läuft es nicht, das Chaos-Europa

Man weiß das Europa nicht funktioniert wie es müßte und es hat sich wieder bestätigt. Ein regionales Parlament von Belgien mit nicht mehr Einwohner als Berlin, 

Wallonische Region
Waals Gewest (niederländisch)
Région wallonne (französisch)

Flagge

Gliedstaat des Königreichs Belgien
Institution (Art des Gliedstaates): Region
Amtssprache: FranzösischDeutsch
Verwaltungssitz: Namur
Fläche: 16.844 km²
Einwohner: 3.602.216 

Quelle WIKIPEDIA

blockiert das Handelsabkommen CETA für 500 Millionen Europäer, das 7 Jahre verhandelt wurde und jetzt auch richterliche Schiedsgerichte zulässt. In diesen 7 Jahren haben sich die Wallonen nie zu  diesem Thema zu Wort gemeldet, erst jetzt „einen Tag“ vor Abschluss, was eigenartig ist. Das Abkommen war nach vielen richtigen Demonstrationen jetzt soweit geändert, das es akzeptabel ist. Übrigens kein einziges Völkerrecht ist vor einem nationalen Gericht verhandelbar.  

Handelsabkommen sind heute anders als noch vor 20 Jahren.  Auch für die Engländer, nach dem Brexit, werden wir in naher Zukunft ein modernes Abkommen, wie das mit den Kanadiern brauchen. Wenn Europa nicht mehr in der Lage ist Handelsabkommen mit vernünftigen Rahmenbedingungen auszuhandeln und abzuschließen werden wir zukünftig in Deutschland wieder Millionen mehr Arbeitslose haben. Denn gute Produkte gibt es auch in anderen Ländern wie, Japan, China, USA und vielen anderen auf dieser Erde. Sie würden gern ihre Exportwirtschaft ankurbeln und die Deutsche, somit erheblich schwächen. Jeder vierte Arbeitsplatz hängt von der Exportwirtschaft in Deutschland ab, das sind über 10 Millionen Arbeitnehmer mit ihren Familien in Deutschland.

Wir brauchen eine anderes, neues vielleicht kleineres EU-Europa  mit andere Entscheidungskriterien, wo nicht eine Stimme eines Landes den Rest der EU lahm legt. Ein transparentes  Europa mit Zukunftsperspektiven und keines in dem kleine, arme oder fast autokratisch geführte Länder die Vorteile der Gemeinschaft nutzen, aber nicht bereit sind Mehrheitsentscheidungen mitzutragen.