Der diesjährige *BerlinMarathon*  ist Geschichte

Es war wieder die größte Sport-Einzelveranstaltung in Deutschland über 41.000 liefen mit. Berliner Teilnehmer, waren in der Minderzahl. 83 Prozent der Frauen und Männer waren extra für diesen Marathon nach Berlin gekommen, davon die Hälfte aus dem Ausland. Bei herrlichem Laufwetter gewann

der 34 Jahre alte Bahn-Olympiasieger aus Äthiopien die 43. Auflage durch die Hauptstadt in glänzenden 2:03:03 Stunden. sechs Sekunden fehlten zum (mit) Weltrekord. 

Den Sieg bei den Frauen sicherte sich zum dritten Mal Bekeles Landsfrau Aberu Kebede Khat.

Ein Gedanke zu „Der diesjährige *BerlinMarathon*  ist Geschichte“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.