Die Bundesregierung ohne Lösung.  

In Deutschland leben fast 550.000 abgelehnte Asylbewerber. Drei Viertel von ihnen halten sich offenbar bereits seit mehr als sechs Jahren im Land auf. Die größte Gruppe stammt mit rund 77.600 aus der Türkei. Es folgen abgelehnte Bewerber aus dem Kosovo und aus Serbien. Es gibt sicherlich viele Hemmnisse aber wenn seit Jahren Probleme ausgesessen werden schafft man keine Lösungen.