#DORTMUND 0:2 #FCBAYERN

               SUPER CUP 2016

Zum Spiel, die Dortmunder spielten gut, nutzen aber keine Ihrer vielen Chancen. Die Bayern spielen nicht so gut und machten aus weniger Chancen die Tore. Alles wie immer. Bayernbonus: Ribéry durfte trotz GEWALT AM MANN zu Ende spielen. Mit 10 Spielern hätte Bayern die zweite Hälfte spielen müssen. Auch wie immer. 

Ein Spieler stand wieder einmal wegen seiner Unbeherrschbarkeit im Fokus. Er darf unfair drücken, stoßen und gewalttätig, gezielt schlagen, in diesem Fall mit dem Ellbogen und auch der heutige Schiedsrichter Tobias Welz stellte ihn nicht vom Platz, sondern unter Artenschutz. 80.000 Menschen haben es live und Millionen am TV anders gesehen, aber ein Schiedsrichter nimmt sich das Recht. Hauptsache er entscheidet als Polizist dem Tatbestand entsprechend richtig. Es handelt sich wie so oft um:  

               

Voller Name Franck Henry Pierre Ribéry
Geburtstag 7. April 1983
Geburtsort Boulogne-sur-MerFrankreich
Größe 170cm
Intelligenz kommt bei ihm scheinbar von schlagen. Der Mann sollte die Liga so langsam besser verlassen. Als Spieler wird man auch körperlich angegangen,  
wenn man das nicht mehr ertragen kann ohne zur Gewalt zu greifen ist……. adieu.    SATIRE ABER NUR EIN BISCHEN