16 Millionen Briten haben für Europa gestimmt, leider zuwenig.

Vorweg, die Gefühle dieser 16 Millionen Briten kann ich gut nachempfinden. Da stehst du morgens auf und stellst fest UK ist zukünftig, in einem vereinten Europa, nicht mehr dabei.

Viele der Wähler haben scheinbar den Wert der EU vergessen, verloren, er war ihnen egal oder sie sahen nur das Negative. Es war ein Referendum mit geschürten Emotionen und teilweise sehr dreckig, auch mit nachweislich gelogenen Argumenten.

Das die EU reformiert werden muss ist zwingend erforderlich, die jungen Briten  wollten daran mitwirken.

Das Referendum hat auch Familien geteilt und die Jungen haben verloren, denn Sie haben zu

75 % für den Verbleib in der EU gestimmt.

Da wachen sie morgens  auf und leben in einem anderen Land.

Die Alten wollten in großen Teilen den Brexit und vielleicht sogar das  „Zeitalter der Kolonien-Herrschaft“ zurück. Sie haben damit ihrer jungen Generation die Zukunft gestohlen  und gefährden auch das Vereinte Königreich. Denn die Schotten wollen in der EU bleiben, die werden das nicht hinnehmen (Unhabhägigkeitsreferendum), die Iren wollen sich vereinen und dann auch wieder EU Mitglied sein. Da kommen jetzt Sachen ins Rollen, die niemand im UK übersehen hat und da wird noch mehr unerwartetes kommen. Vielleicht wird als nächstes die QUEEN abgeschafft.

Andere Staaten, die auch mit dem Gedanken spielen die EU zu verlassen erhalten zumindest in den nächsten Jahren Anschauungsunterricht, danach werden sie nicht mehr sicher sein, ob sie die EU wirklich verlassen wollen und ihre Bürger werden genauer hinsehen, als viele Briten es getan haben. Die Hauptfrage der englischen Wähler im Internet ist zur Zeit, was passiert jetzt eigentlich?  JETZT ERST?

Sollten die britische Regierung auf Zeit spielen und den offiziellen Austritt herauszögern, muß die EU ihnen mitteilen, dass jeder Tag die Austritts-Konditionen für die Briten verschlechtern wird. Das werden dann auch die verstehen, die den Brexit wollten. Übrigens, sollten nach 2 Jahren kein Ergebnisse erreicht sein erfolgt laut Vertrag die fristlose Kündigung.