Nanu Naidoo

Xavier Naidoo hat mehrfach Äußerungen getätigt, die man nicht gut finden muß. Das in diesem Fall ein „Berufsverbot“ daraus wird ist nicht zu akzeptieren, weil es einfach nicht reicht. Mit seiner Nominierung zum ESC seien allerdings vom NDR Fakten geschaffen worden. Das diese Entscheidung auch vielen Schwulen nicht gefällt, die diese Veranstaltung zum gewissen Anteil tragen, war abzusehen. Das der NDR mit dem Rauswurf von Naidoo einen super Sänger so beschädigt ist fachlich und menschlich nicht zu akzeptieren. Mal sehen wer gegen die nächste Nominierung meckert. Auf jeden Fall ist der NDR der Verlierer mit seinem ESC.