Kein Vertrauen in unseren Staat

Die Soziologin und Professorin Cornelia Koppetsch hat der „Süddeutschen“ ein Interview gegeben das es in sich hat. Es ist keine freundliche Analyse. Wie geht es in und mit unserer Gesellschaft weiter? Wird der Rückbau der sozialen Sicherungen die Gesellschaft sprengen? Es scheint in unserem Land nicht alles gut gelaufen zu sein. Wer natürlich selbst Angst hat vor seiner Zukunft und der Zukunft seiner Kinder, wird auch Angst haben vor Flüchtlingen und noch mehr Angst vor einer Neugestaltung einer Gesellschaft. Wer den Mut hat sollte den Link anklicken, es dürfen auch ein paar Politiker dabei sein.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/43404/Freiheit-ist-kapitalistischer-Mainstream