Neue Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamts, Problem.

Es ist davon auszugehen, dass 2060 auf 100 Deutsche im erwerbsfähigen Alter mehr als 60 Rentner kommen. Rechnet man die Kinder hinzu, die ja nicht für sich selbst sorgen können, haben 100 Erwerbstätige statistisch für knapp 100 Nicht-Erwerbstätige aufzukommen.Die Einwanderung hält die Überalterung nicht auf, denn die meisten Ausländer, die derzeit kommen, sind jüngere EU-Bürger auf Arbeitssuche. Doch ihre Herkunftsländer sind genau wie Deutschland von starker Alterung betroffen. Darum ist Zuwanderung und Flüchlingszuwachs als Problemlöser nicht effektiv. Heute kommen ca. 450.000 Menschen im Jahr nach Deutschland. Nur einige Millionen Einwanderer könnten helfen. Die werden aber aus unterschiedlichen Gründen nicht kommen.

Ein Problem das bis heute keinen Lösungsansatz hat. Keine rosige Zukunft für die heute junge, dann alte Generation.