Der Maut-Rechenzauberer heute in der Anhörung

Etwas über 320 Millionen soll die Maut tatsächlich einbringen. Das haben Fachleute und die Grünen errechnet. Der pfiffige CSU Verkehrsmininster Dobrindt dagegen, als Mathematik-Genie oder als fauler Zauberer, kommt auf über 700 Millionen. Heute darf er im Bundestag seine Zahlenzauberei darbieten. Man darf gespannt sein. Wenn die Maut kommt, fällt das Gesetzt unter die Rubrik: Es ist unsinnig aber es muß sein.