Stresseltern

Die Zeitschrift Eltern hat durch FORSA eine Studie anfertigen lassen, die feststellte, das Eltern durch ihre überhöhten eigenen Ansprüche bei der Kindererziehung und im Job unter Druck kommen. Sie wollen alles zu 150 Prozent gut machen. Das kann aber nicht klappen. Darum sind hauptsächlich die 30 bis 50 jährigen gestresst, sind in Eile, Hetze und Zeitdruck. Denen kann man nur zurufen „take it easy“, alles andere hift einem selbst, den Kindern und dem Job nicht.