Putin wie er wirklich ist


Der russische Präsident Putin ist doch nicht gefährlich. Er ist ein Künstler.

Wladimir Putin ist 62 Jahre alt, man sagt er hat eine Körpergröße von maximal 1,70 m. Er war in seiner Jugend Judomeister von Sankt Petersburg und reitet in seiner Freizeit gern mit freiem Oberkörper aus.

Sein Sternzeichen ist die Waage. Der Waage-Mann strebt nach Gleichgewicht und Harmonie. Das Leben mag eine Schaukel sein, einmal hin, einmal her, aber er kann das nicht akzeptieren; er muß hin und her rennen, um das Gleichgewicht zu finden. Seine empfindsame Natur ist am
glücklichsten, wenn die Welt ringsum in Ordnung und heiter ist. Wie kann man nur denken das dieser Mann gefährlich ist.


Na gut, es gibt bestimmte Zitate von ihm die vielleicht diesen Eindruck vermitteln, wie z.B.: „Mit Höflichkeit und einer Waffe kann man weit mehr erreichen als nur mit Höflichkeit“. Schon der Mafia-Boss Al Capone sagte: „Man kommt weit mit einem Lächeln, aber noch weiter kommt man mit einem Lächeln und einem Revolver. Jetzt denken die Putin Gegner er zeigt sein wahres Gesicht,er ist doch der Wolf im Schafspelz. Er ist kein Künstler, er ist nur ein Schauspieler.


Mag sein, seine beste schauspielerische Leistung war die des Buratino von Andrej Sakirsjanowa, (online Youtube unten anklicken).“Wir haben euer Geld verschlampt“. In den Hauptrollen: Putin als Alice, die Füchsin mit Federhut, und Dimitrij Medwedew als Basilio, der Kater. Die beiden tanzen umher und versuchen Buratino Münzen zu stehlen. Putin zieht dabei die Strippen, alle Figuren tanzen nach seiner Pfeife. Den unschuldigen Buratino, er soll das Volk symbolisieren, zersägen Putin und Medwedew gemeinsam und spielen danach Badminton mit ihm. Wer diesen Film gesehen hat glaubt an den großen Schauspieler Putin.

Putin der Mime

http://www.youtube.com/watch?v=KS_yigO-xtw#t=187