Was denkt deine Katze über dich?


  1. Miau, miau.…

Im Internet fand ich einen Artikel in THE RAW STORY von Scott Kaufmann über einen britischen Biologen, der behauptet, Katzen denken über ihre Menschen, sie seien etwas unbeholfene, idiotische Katzen.

Der Wissenschaftler Dr. John Bradshaw hat in den letzten 30 Jahren das Katzenverhalten studiert und behauptet, Katzen sind nicht alle so stark domestiziert. Sie glauben, dass ihre Besitzer größere aber keine feindliche Katzen sind.

 Art Katze2

In seinem neuen Buch Cat Sense, argumentiert Bradshaw, dass im Gegensatz zu Hunden, bei denen Körperbau und Verhalten durch gezielte Zuchtprogramme gravierend verändert wurden, Katzen nie für einen Zweck außerhalb ihres Wesens gezüchtet wurden. Sie fangen heute noch Nagetiere, wie vor tausenden von Jahren und sind in der Regel liebenswert.

Die aktuelle Katze befindet sich heute in einem semi-wilden Zustand. Brandshaw meint, dass das daran liegt, weil 85 % aller Paarungen bei Katzen selbst bestimmt sind. Das Ergebnis dieses halb wilden Zustands ist, dass sie sich gegenüber Menschen so verhalten, als seien diese Katzen. Nicht aber irgendeine Katze sondern das Muttertier. Es gibt Anzeichen im Verhalten von Katzenkindern, wie z.B. das Schnurren, es signalisiert der Mutter sie solle sie füttern.

Wenn Katzen ihren Besitzern begegnen, reiben sie sich an dessen Beinen, stellen den Schwanz hoch und lassen sich am Kopf kraulen. Sie zeigen damit ihre Zuneigung. Diese gleichen Verhaltensweisen zeigen die Katzen ihrer Mutter gegenüber. 


Kommentar:  Wer seine Katze Kind rufen möchte darf es jetzt vielleicht 

miau, miau

Kirchentag etwas politisch, na und.. 


Vielfach wurde von Kritikern verschiedener Coleur die politischen Beiträge auf dem Kirchentag harsch kritisiert. Weil Staat und Kirche getrennt sind? Weil Politik und Kirche nicht zusammengehört? Oder, der Schuster bei seinen Leisten bleiben soll?  Warum eigentlich? Religionsgemeinschaften sind  doch öffentlich. 

In Deutschland besteht kraft Verfassungsrecht  keine Staatskirche.

Die Religionsausübung wurde aber nicht zur Privatsache erklärt, sondern blieb öffentliche Angelegenheit, die aber dem Staat entzogen war.

Davon abzuleiten das Kirchen und ihre Vertreter sich nicht zu gesellschaftspolitischen Themen äußern sollten/dürfen ist falsch und geht nicht mit unserem Grundgesetz überein. Der das anders sieht, hat eventuell mit diesem Grundgesetz ein Problem.

Die Präambel des Grundgesetzes beginnt mit: „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, …“. Das Grundgesetz ist also monotheistisch geprägt, und das Verhältnis von Kirchen bzw.Religionsgemeinschaften und Staat daher partnerschaftlich. (Siehe auch Kirchensteuer).

Also Kirchenvertreter dürfen, wie alle anderen Bürger der Bundesrepublik ihre Meinung und Forderung, auch gesellschaftspolitische, öffentlich vortragen um ihre Interessen im Sinne ihres Glaubens und ihrer Menschen vertreten.

Ob einem das persönlich gefällt, ist ein ganz anderes Thema.

Autobahn-Privatisierung.             SPD täuscht die eigenen Genossen


Die SPD täuscht auch ihre Wähler, sie sagt, es ist mit dem neuen Gesetzt ausgeschlossen, dass deutsche Autobahnen privatisiert werden und damit dem bisherigen Eigentümer Bundesrepublik, also allen Bürgern, entzogen werden. Und das ist falsch. Die Privatisierung ist zukünftig möglich durch öffentlich rechtliche Partnerschaften (ÖPP). Die Führung der SPD betreibt,  wie die anderen Parteien ein echtes Verwirrspiel. 

Bei Wahlen geht’s um Mehrheiten und nicht um Wahrheiten. W. Mitsch

Die ganz Täuschung hier berliner-zeitung.de: 

https://www.google.de/amp/amp.berliner-zeitung.de/wirtschaft/autobahn-privatisierung-spd-taeuscht-die-eigenen-genossen-26972860

Werner Mitsch deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker (1936 – 2009) Sprüche & Aphorismen


18 meiner Favoriten Sprüche von einem der 

besten 

deutschen 

aphoristiker


Aktuell für 2017

Bei Wahlen geht’s um Mehrheiten, nicht um Wahrheiten.

  • Wer nicht Wort halten kann, sollte auch keine Rede halten.

  • Der englische Humor macht Spaß. Der deutsche Humor dient dem Zwecke der Erheiterung.

  • Ich kann fliegen, sagte der Wurm, als er mit dem Apfel vom Baum fiel.

  • Verwundbarkeit: Deutsches Wort für Sensibilität.

  • Ich kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken, sagte die Marionette.

  • Das Eis macht Flüsse im Winter begehbar und Whisky im Sommer trinkbar.

  • Der Manager ist die Krone der Erschöpfung.

  • Auf die Pauke hauen will jeder. Aber tragen will sie keiner.

  • Karneval ist Nonsens in Rheinkultur.

  • In schlimmen Zeiten sind Denkende Andersdenkende.

  • Diplomatie ist Krieg mit friedlichen Mitteln.

  • Demokratie. Keiner macht sich Gedanken. Und jeder darf sagen, was er will.

  • Für die Schadenfreude ist die Freude zu schade.

  • Ein Internist ist ein Arzt, der einen Leberkranken auf Herz und Nieren prüft.

  • Ehe Männer nicht Männer werden, sollten Männer nicht Ehemänner werden.

  • Nicht jeder Unternehmer, der stiften geht, ist ein Mäzen.

  • Ab und zu gönne ich mir den Luxus eines guten Gewissens.

Berlin ist gelb😉


Jeder merkt es, auf dem Auto, den Fensterbrettern, auf Strassen und Seen, die gelbe Pollenplage scheint allgegenwärtig. Die Fachleute von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst/Berlin Mitte haben eine Probe von einer Autoscheibe genommen und untersucht und festgestellt, dass die gelbe Auflage zu 90 bis 95 Prozent von den Kiefern kommt. Gottseidank Kiefernpollen rufen zu meist keine Allergien hervor. Es gab auch ein paar Fichten-, Eichen- und Kastanienpollen. Wer einen Garten mit einer Kiefer hat und sieht, wenn der Wind reinfährt, wie der gelbe Blütenstaub sich als kleine „Nebelwand“ löst und über den Garten schwebt ist über die Menge schon sehr erstaunt. Aber der Spuk ist in den nächsten Tagen zu ende, denn der Höhepunkt der Blüte ist überschritten. Fensterbretter und Autoscheiben können dann aufatmen.☺

Quelle Berliner Zeitung 24.05.2017

T r u m p  hebt jeden Dreck in Europa auf


Diesen Satz kann nur einer am Rande des EU-Treffen in Brüssel sagen: 

„Die Deutschen sind  sehr böse und sie verkaufen soviele Autos in die USA, das werde ich stoppen“.

Ja, mein Gott, wer kauft und will denn diese  US-KARREN noch fahren? Gefrustete amerikanische Autofahrer, haben genug davon mit dem amerikanischen Sondermüll auf den Straßen umherzugondeln und kaufen gern deutsche Autos. Die deutschen Automobilhersteller beschäftigen außerdem in ihren US-Werken tausende von Amerikanern, sollen die alle, wegen eines „verhuschten“ Präsidenten entlassen werden? 

Beim großen Natotreffen ermahnt er die Natomitglieder, wie Schüler der dritten Klasse aufgereiht, endlich ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen (2%) und nicht den US-Steuerzahler unfair zu behandeln, sagte er in seiner Standpauke. Warum kürzt die USA nicht auch ihre Ausgaben? Weniger Geld weniger Waffen, wäre doch mal ein Anfang. In Wirklichkeit möchte Amerika gar keine gleichberechtigten Natomitglieder, die würden viel zu viel dazwischen Quatschen und man kann nichts mehr auf eigene Faust regeln.

Peinlich gerade jetzt tauchten in amerikanischen Medien geheime Informationen des Anschlages in Manchester auf, die der englische Geheimdienst den USA, als geheim, zur Verfügung gestellt hat. Die Engländer sind sauer und stoppen ersteinmal die Zusammenarbeit. Amerika hat auch noch ein geheimes Trump Leck.

Wenn Trump kommt ist immer was los.

Heute, G7 Gipfel mit rauhem Ton, man wird sich die AUGEN REIBEN, ES BLEIBT BEI AMERIKA FIRST.

Nachtrag 26.05.17

Ein Berater des amerikanischen Präsidenten versichert, dass Donald Trump nichts gegen die Deutschen habe. Er kritisiere allein den Handelsüberschuss. EU-Kommissionschef Juncker spricht von einem Übersetzungsproblem. Trump selbst schweigt, das heißt Deutschland bleibt böse. 

Erdogan bei Trump – warum?


Die türkischen Justizbehörden machen richtig Druck und treiben die Strafverfolgung gegen die Anhänger der Gülen-Bewegung kräftig voran. Die Staatsanwaltschaften in Istanbul und Ankara haben diese Woche 250 Haftbefehle erstellt laut der amtlichen Nachrichtenagentur Anadolu.

Schätzungen sprechen von einer Millionen  Gülen-Anhänger, die in der Türkei in absehbarer Zeit alle verhaftet werden müssen und in abgeschlossenen Gefängnisstädten, mit einer Mauer gesichert,  als Feinde des Staates einziehen müssen.

Trump hatte den Versuch mit der kostengünstigen Mauer zu Mexiko kalkuliert, sowas schwebt Erdogan auch vor.  Es lief unter dem Motto ErfAHRUNGSAUSTAUSCH. Wahrscheinlich wird er die Geldmittel der neuen  modernen und supersicheren Stadt (Städte) mit einer mächtigen Mauer und bestimmt mit  den besten Selbstschussanlagen, von der EU verlangen, offiziell um die Flüchtlinge besser  und sicherer unterzubringen.

 

 

 

Kann es so sein, Fakenews, alles nur Satire.

 

Schneeball im Mai? Ja wunderbar! 


Zur Zeit steht unser gefüllter Schneeball in voller Blüte. Ein Anblick am Abend der in seiner Naturschönheit im Garten zur Zeit seines gleichen sucht. 

Schneebälle bevorzugen sonnige bis halbschattige Standorte. Der Boden sollte feucht bis nass sein. Ansonsten haben sie keine besonderen Ansprüche an den Boden.

Gepflanzt wird der Schneeball im Abstand von mindestens einem Meter im Frühjahr oder im Herbst. Aber Achtung unser hat eine Höhe von 5 m, er kann auf 6 m kommen und wird 5 m breit. 

Sehr schön wirken Schneebälle im Zusammenspiel mit anderen Blütensträuchern, die etwa zur gleichen Zeit blühen.

ERDOGAN DER SPD


Kubicki nimmt Stegner-Beschimpfung zurück

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat SPD-Vize Ralf Stegner als „Erdogan der SPD“ bezeichnet. Jetzt räumt er ein, zu weit gegangen zu sein.

Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Schleswig-Holstein, Wolfgang Kubicki, steht am 20.05.2017 in Neumünster (Schleswig-Holstein) nach seiner Wahl auf dem Parteitag der schleswig-holsteinischen FDP auf dem Podium. Kubicki wurde hier auf Platz 1 der Landesliste zur Bundestagswahl gewählt. Foto: Carsten Rehder/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

DPA

Wolfgang Kubicki, hier auf dem Parteitag der schleswig-holsteinischen FDP, weiß als Anwalt genau, das im Umgang mit politischen Gegnern ein Rest von political correctness zwingend erforderlich sein muß, gerade auch, wenn es um Erdogan geht, der Merkel, Deutsche und Deutschland mit ekligen Nazivergleichen überzogen hat und auf dem Weg eines Diktators ist, mit allen negativen Merkmalen. Eine Partei mit diesem „Gedankengut“ eines ihrer Führungspolitiker hat in der Bundespolitik nichts zu suchen.

Oliver Welke |heute SHOW | vom 19.5.17 der EU Rechenkünstler 


Ich finde die Show super, auch wenn sie oft mit postfaktischem unterwegs ist, wie in diesem Fall. Vorweg ich finde die EU aus vielen Gründen gut. OLIVER scheinbar auch. 

Es heißt immer Deutschland ist der Zahlmeister der EU, das will er mit der Darstellung wiederlegen. 

  • 14 Milliarden zahlt Deutschland pro Jahr
  • 122 Milliarden hat der Staat, also wir zwischen 2008 und 2015 wegen geringerer Zinsen in der EU gespart. 
  • 450 Euro hat jeder Deutsche dadurch mehr in der Tasche. Unser kleiner Schelm OLIVER. Er hat einfach aufgehört zu rechnen. 

Das wir auch wegen der geringeren Zinsen auf unsere Spareinlagen so gut wie keinen Cent Zinsen erhalten und somit kalt enteignet werden, man spricht von 436 Milliarden Euro Verlust beim Sparer, kein Wörtchen. Oliver, Oliver, ich liebe auch Europa aber ehrlich und nicht postfaktisch. 

Der absoluten Wahrheit sollte man Mißtrauen auch den Satirebeiträgen und vielmehr.

Chrissis bunte Lesecouch

"The only thing that you absolutely have to know, is the location of the library" ALBERT EINSTEIN

Travlgedengl

weil Reisen fetzt!

crossoverdsm.wordpress.com/

Analysen, Berichte und Kommentare zu Ereignissen in den Sportarten American Football, Basketball, Fußball und Tennis

Geschichten rund um das Jahr

Wie sie das Leben schrieb

Moosylicious

Here, There and Everywhere

Gaffer Deluxe

Modeblog der HTW Berlin

Sandras Blog

Bücher, Kunst und mein Leben in Graz

simple Ula

I want to be rich. Rich in love, rich in health, rich in laughter, rich in adventure and rich in knowledge. You?

Salutary Style

Happy, healthy and trendy with DrNessy

Der Komoediant - literarisch, politisch, gesellschaftlich

Gesellschaft, Politik und Allerlei. Meinungsfreudig, persönlich und politisch inkorrekt - meistens jedenfalls.

schlingsite

Forschungsreisen

Berliner Ansichtssachen

Theater, Varieté, Musical und Ausstellungen...

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Clemens Kurz Stadtspaziergänge

informativ, interessant, unterhaltsam

kiezcolours

Berliner Kieze - interessant und vielseitig

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

1 THING TO DO

Reisen um zu reisen.

hicemusic

Neue Musik im Check

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Paul Fehm

Literarischer Blog Heidelberg

Eoh Ganesh Freiherr von Terra Gaja

Paintings, Music & More

%d Bloggern gefällt das: