Wien, Wien nur du allein…


Von allen Großstädten der Welt ist Wien nach einer neuen Rangliste die Stadt, in der es sich am besten leben lässt. Das geht aus dem alljährlich vielbeachteten Städtevergleich des englischen Magazins „The Economist“ hervor.
Hamburg, das es 2017 als einzige Stadt gerade noch auf Platz 10 geschafft hatte, liegt jetzt nur noch auf Platz 18.
Die Liste wird von dem Magazin seit vielen Jahren erstellt. Insgesamt wurden dafür 140 Großstädte nach Kriterien wie Verkehrsnetz, Bildung, Gesundheitsversorgung, Kultur und Terrorgefahr miteinander verglichen.

Das ist die Top Ten

  • 1. Wien (Österreich)
  • 2. Melbourne (Australien)
  • 3. Osaka (Japan)
  • 4. Calgary (Kanada)
  • 5. Sydney (Australien)
  • 6. Tokio (Japan)
  • 7. Vancouver (Kanada)
  • 8. Toronto (Kananda)
  • 9. Kopenhagen (Dänemark)
  • 10. Adelaide (Australien)

Erdogan gegen die größten Wirtschaftsräume der Erde


Der größte, beste und erfolgloseste Wirtschaftsführer😂

Die Krise ist selbstgemacht und hat mit Wirtschaftskrieg weniger zu tun.

Vor dem Hintergrund des Kursverfalls von 41 % der türkischen Lira in diesem Jahr zum Dollar 💲, hat Präsident Erdogan seine Landsleute aufgerufen, Euro, US-Dollar und Gold in die Landeswährung zu tauschen. Es passiert aber nicht.

Trumps Antwort:

Erdogan sagt:
Sollte der Trend des Alleingangs und der Respektlosigkeit nicht umgekehrt werden, werde die Türkei sich „nach neuen Freunden und Verbündeten umschauen.“ Die Türkei habe Alternativen.

Welche, die der türkischen Wirtschaft nachhaltig helfen könnten?

Russland? 🤣

Wer amerikanische und europäische Geiseln hält, kann auf Freundschaft dieser Länder nicht mehr hoffen.

ALLES NUR SATIRE, WOLLEN WIR ES MAL HOFFEN.

Man hat das Gefühl ganz Deutschland ist rassistisch, kommt mal wieder runter Leute.


Vieles läuft schief in der Debatte um Rassismus in Deutschland. Özil und sein Management hat die politische Kritik an dem Foto mit dem türkischen Präsident einfach abgekoppelt und auf eine rassistische Ebene gehoben. Geschickt aber nicht sauber. Zuerst bezog sich alles ausschließlich auf diese politische Haltung von Özil und diese Kritik ist kein Rassismus. Dann ließen es alle Beteiligten bewußt oder unbewusst eskalieren.

Aus alltäglichen Ressentiments, die es immer gab und geben wird, wird Rassismus. Deutschland ist nicht rassistisch aber es gibt Rassisten. Wir brauchen mehr Verständigung für einander.

Auf einmal wurde alles Rassismus. So einfach ist das aber auch nicht.Vielfach vermißt man das Wissen über die Definition von Rassismus. Auf einmal ist vieles was einem Deutschen, türkischer Abstammung, nicht gefällt rassistische. Unbestritten ist gibt jede Menge rassistische Äußerung, jede ist eine zuviel. Wenn berechtigte Kritik aber mit Rassismus verwechselt wird, läuft etwas falsch. Es darf nicht der Eindruck erweckt werden Deutschland ist rassistisch, weil es falsch ist. Übrigens Lukas Podolski, war nie „Deutschpole“, wenn er in der Nationalmannschaft Dreck gespielt hat. Seine polnischen Wurzeln hat er nie verleugnet und auch öffentlich geehrt. Das ist auch gut so. Es geht also auch anders.

Nur 11 bis 13 Prozent der Deutschen, das zeigen viele Studien, sind zumindest latent rassistisch“, sagt Manfred Güllner Chef des Umfrage-Instituts Forsa. Dieser Wert sei konstant, habe sich den vergangen Jahrzehnten kaum verändert. Neu sei in den vergangenen Jahren gewesen, dass es einer Partei (AfD) gelungen ist, dieses Potenzial für sich zu nutzen und andere Parteien verbal aufgerüstet haben.

Wenn türkische Regierungsstellen ganz Deutschland des Rassismus und Faschismus, wie im Falle Özil, beschuldigen, selbst aber sämtliche christlichen Kirchen in der Türkei schützen, müssen, wollen oder vorgeben es zu tun, sollte man erst einmal sein eigenes Land betrachten.

Christen in der Türkei, Hauptsache unauffällig

Die politische Entwicklung in der Türkei und die permanente Einmischung und Beschimpfung der deutschen Regierung durch die türkischen Regierungsstellen und ihrem Präsidenten macht alles nicht einfacher. Auch die Wahl der 55 Prozent Türken, auch mit deutschen Pass, die die AKP, also Erdogan gewählt haben und damit Deutschland den Rücken zeigen macht die Verständigung nicht leichter.

Es muß in Deutschland, auf allen Seiten fairer und ehrlicher als bisher zugehen, um die Gefahr steigender, latenter Rassismus-Gefahr zu begegnen.

Was ist Rassismus?

Secretariat of ECRI
Directorate General of Human Rights and Legal Affairs
Council of Europe
F – 67075 STRASBOURG Cedex
Tel.: +33 (0) 3 88 41 29 64
Fax: +33 (0) 3 88 41 39 87
E-mail: combat.racism@coe.int
Besuchen Sie unsere web site: http://www.coe.int/ecri

Schlüsselelemente der nationalen Gesetzgebung gegen
Rassismus und Rassendiskriminierung der EU, die sie ihren Mitgliedsländern vorgibt.

I. Definitionen

1. Für diese Empfehlung werden folgende Definitionen zugrunde gelegt:

a) „Rassismus” bedeutet die Überzeugung, dass ein Beweggrund
wie Rasse1
, Hautfarbe, Sprache, Religion, Staatsangehörigkeit
oder nationale oder ethnische Herkunft die Missachtung einer
Person oder Personengruppe oder das Gefühl der Überlegenheit
gegenüber einer Person oder Personengruppe rechtfertigt.

b) „Direkte Rassendiskriminierung” bedeutet jede unterschiedliche
Behandlung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion,
Staatsangehörigkeit oder nationaler oder ethnischer Herkunft ohne
sachliche und vernünftige Gründe. Eine unterschiedliche
Behandlung ist nichtsachlich und vernünftig begründet, wenn sie
kein legitimes Ziel verfolgt oder die Verhältnismäßigkeit der
angewandten Mittel in Bezug auf das verfolgte Ziel
unangemessen ist.

c) „Indirekte Rassendiskriminierung” liegt in Fällen vor, in denen ein
scheinbar neutraler Faktor wie eine Regelung, ein Kriterium oder
ein Verfahren von Personen, die einer Gruppe angehören, die
durch Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion, Staatsangehörigkeit
oder nationale oder ethnische Herkunft gekennzeichnet ist, nicht
einfach erfüllt werden kann oder sie benachteiligt, es sei denn,
dieser Faktor ist sachlich und vernünftig begründet. Dies wäre der
Fall, wenn ein legitimes Ziel verfolgt wird und wenn die
Verhältnismäßigkeit der angewandten Mittel in Bezug auf das
verfolgte Ziel angemessen ist.

NEWS … Vodafon ohne Özil


BERLIN –

Der Telekommunikations-Konzern Vodafone hat ein bereits produziertes Werbe-Video und entsprechende Fotos mit dem umstrittenen Fußball-Star Mesut Özil bereits vor der Fußball-Weltmeisterschaft gestoppt. Dies bestätigte ein Vodafone-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Der britische Mobilfunkanbieter habe einen Werbe-Clip mit dem Fußballer und seinem Hund Balboa produziert. Nach den Bildern des damaligen Nationalspielers mit dem türkischen Präsidenten Erdogan hat Vodafone diese aber eingestampft.

151 Milliarden Dollar sind weg, Facebook wird kleiner.


Facebook vor dem größten Börsen-Wertverlust aller Zeiten an einem Tag. Das ist Weltrekord.

Unvorstellbar, wenn man weiß, dass das Unternehmen SAP an der Börse einen Gesamtwert von ca. 145 Milliarden ausmacht.

Wer Daten seiner Kunden verkauft hat das Vertrauen verloren. Die Größe von Facebook scheint das erstemal begrenzt. War’s das?

Das Unternehmen wird weniger? 😊

Rücktritt von Mesut Özil: Der DFB und sein Versagen – und ein Spieler ohne jegliche Selbstkritik | SPIEGEL ONLINE


Pro und Contra eines Vorganges sind in diesem Beitrag gut beleuchtet. Lesenswert.

Übrigens, wenn man politische Fakten einer Person, egal welcher Herkunft, kritisiert, hat das nichts mit Rassismus zu tun. Es ist auch die Befindlichkeit des politischen Themas.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ruecktritt-von-mesut-oezil-der-dfb-und-sein-versagen-in-der-integration-a-1219640-amp.html

CSU beschimpft Demonstranten/Wähler als Hetzer


Am Sonntag demonstrierten zwischen 20 und 25 000 tausend Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten im strömenden Regen, in München, gegen Hetze und eine Politik der Angst. Die CSU ließ im Vorfeld in der Stadt Plakate aufhängen – gegen die Demo. Die Reaktionen auf die Aktion waren ärgerlich bis amüsiert.

Wenn die CSU ihre Wähler beschimpf, weil sie ihre Meinung sagen und gegen den Populismus der CSU sind, dürfte die absolute Mehrheit bei der Landtagswahl in weite Ferne rücken.

Quiz! Welcher Berliner Stadtteil passt zu dir? | Mit Vergnügen Berlin


Bin ich noch richtig? Damit ist nicht im Kopf gemeint, sondern der Kiez den ich zukünftig „beleben“ möchte. 😉

Welche Möglichkeiten oder Alternativen es gibt, kann man mit dem vergnüglichen Quiz ermitteln, den der Blog MIT VERNÜGEN BERLIN für den, der kurzweiliges sucht anbietet, mit zusätzlicher Gewinnchance. 😁

https://mitvergnuegen.com/2018/quiz-welcher-berliner-stadtteil-passt-zu-dir

Lüge oder Wahrheit | Trump oder *Mutter Teresa |Diktatur oder Demokratie


Feder Symbol der Wahrheit federleicht und empfindlich

Anläßlich seiner Rede zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela hat, der von mir geschätzte Mensch, Barak Obama Bezug genommen auf den immer weiter umsichgreifenden Umgang mit der Lüge als Wahrheit.

Er sagte, „Politiker hätten ja auch früher schon mal gelogen, früher hätten sie sich zu mindestens geschämt, wenn sie erwischt wurden. Jetzt lügen sie einfach weiter. Die Leute erfinden einfach Zeugs. Man muß an Fakten glauben. Ohne Fakten gibt es keine Basis für Kooperation“.

Man hat das Gefühl es wird nur noch gelogen und betrogen. Glaubwürdigkeit ist heute vielfach nur noch ein Begriff ohne Inhalt, das zerstört den Glauben, ja die Glaubwürdigkeit und letztlich die Basis einer Demokratie.

Ist es nicht egal wen wir wählen, denn alle führen uns an der Nase herum? Jetzt sind wir bei den Argumenten der Populisten. Zerstören nicht aber auch Demokraten auf dem Weg zum Populismus (CSU-Söder Flüchtlings -Tourismus) eine Demokratie. Wenn man wahren Fakten nicht mehr glaubt, weil sie missbraucht, verdreht oder verschwiegen werden, gibt es keine Demokratie mehr.

Aus der jüngsten Geschichte andere Länder die besten Beispiele:

Putin, Russland war nie in der Ostukraine am Krieg beteiligt und hat auch mit dem bewiesenen Flugzeugabschuß nichts zu tun.

Ukraine täuscht einen Mord durch Russland vor, der nie stattfand.

Erdogan, Türkei ist eine lupenreine Demokratie. Es werden aber Oppositionelle unter fadenscheinigen Gründen festgesetzt, Europäer und Deutsche Geisel inhaftiert um ihre Länder zu erpressen.

USA/ Trump jeder Satz aus seinem Twitter/Mund ist Lüge. Oh, sind das Fake News¿

Hat eine deutsche aufgeklärte Zivilgesellschaft die Kraft, alle jene die mit Lügen und Betrug in einer Gesellschaft ihr Süppchen kochen wollen abzustrafen? Wir werden es erleben, bei der CSU, bei der bayrischen Landtagswahl im Herbst.
Präsident Emmanuel Macron

Einer der die Wahrheit, politische Sauberkeit und Gerechtigkeit in Europa „wie kein Zweiter“ verkörperte, muß mit immer neuen Enthüllungen über die Prügelattacke seines Sicherheitsmitarbeiters (die auch noch gefilmt wurde) leben. Die Staatsanwaltschaft leitete nun ein Ermittlungsverfahren gegen Alexandre Benalla ein. Er wurde Freitag in Polizeigewahrsam genommen. Das dumme ist nur, der Präsident soll diese Straftat gekannt haben, ihn trotzdem gedeckt und weiter beschäftigt haben. Er ist jetzt doch nur ein Politiker wie viele andere, mit der Glaubwürdigkeit wird es jetzt schwieriger.

*Mutter Teresa war eine indische Ordensschwester. Für ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden, erhielt sie 1979 den Friedensnobelpreis . Wikipedia